Opinie o Nas
Eduarena - Księgarnia Językowo - Edukacyjna Zarejestruj się lub Zaloguj się
Koszyk
 
 

Reizland Ddr: Deutungen Und Selbstdeutungen Literarischer West-Ost-Migration

W magazynie
SKU
9783847102557
SKU 9783847102557
Wydawnictwo Anthem Press
Autor Margrid Bircken, Andreas Degen
Data Wydania 2014
Oprawa Twarda
Ilość stron 429
Format 160 x 235
475,00 zł
Die Migration von etwa einer halben Million Menschen aus westlichen Ländern in die DDR ist wenig erforscht. Dies gilt auch f|r das Gebiet der Literatur. Was so unterschiedliche Autoren wie Anna Seghers, Arnolt Bronnen, Heinar Kipphardt, Adolf Endler, Wolf Biermann, Gisela Kraft oder Ronald M. Schernikau verbindet, ist, sich einmal f|r ein Leben in der DDR entschieden zu haben. Einige von ihnen fanden in der sozialistischen Wahlheimat ihre Themen und ihr Publikum: häufig in zunehmender Distanz zur Kulturpolitik, mitunter auch in grosser Nähe. Andere kehrten dem Land nach wenigen Jahren enttäuscht oder verbittert wieder den R|cken oder wurden hinausgedrängt. Die Beiträge beschäftigen sich mit den Motiven, Umständen, biographischen Konsequenzen, Selbstdeutungen und literarischen Resultaten der Übersiedlung in die SBZ bzw. in die DDR zwischen 1945 und 1989.
Więcej informacji
SKU 9783847102557
Wydawnictwo Anthem Press
Autor Margrid Bircken, Andreas Degen
Data Wydania 2014
Oprawa Twarda
Ilość stron 429
Format 160 x 235
Napisz własną recenzję
Napisz opinię o produkcie:Reizland Ddr: Deutungen Und Selbstdeutungen Literarischer West-Ost-Migration
Twoja ocena